Home

Die verfluchte
Seite 19


TOLL

Grenzland

Echt.Klasse.Eltern
Von allerlei Leidenschaften
Fluchtgedanken 3.0
echoes of wartime
Animation - Performance
Schauspieltraining
Workshops

Körpersprache

Tagesseminare für Klassen oder Jugendgruppen
Lehrerfortbildungen
Theatergruppen
Termine
 
 
Kontakt
Impressum
 

 

 

Seminarangebot:

Körpersprache

 


Kein Mensch kann losgelöst von seiner Körpersprache wahrgenommen werden. Unser Körper und unsere Stimme erzählen oft mehr als 1000 Worte ... über Neugier, Ablehnung, Interesse, Angst, Unsicherheit .... und unser Umfeld reagiert darauf. Die Entscheidung, ob wir jemanden sympathisch finden oder für kompetent halten, fällt meist, ehe unser Gegenüber ein Wort gesagt hat.

Im Berufsleben reicht allein das Fachwissen schon lange nicht mehr aus. Wichtig ist, wie ich mich präsentiere, berate, motiviere und wie überzeugend ich bin. Dabei spielt die Körpersprache eine entscheidende Rolle.

Unser Körper drückt aus, wer wir sind, und bildet unser Verhältnis zur Welt ab. Jedoch kann auch unsere äußere Haltung die innere Haltung beeinflussen. Erhobenen Hauptes nehme ich die Welt anders wahr als mit gesenktem Blick. Die Kunst, authentisch zu wirken, ist die Kunst, eine Übereinstimmung zwischen beidem herzustellen. Niemand wird uns im Vorstellungsgespräch abnehmen, daß wir sehr qualifiziert sind, wenn wir dabei nervös mit den Fingern spielen. Mit einer authentischen Körpersprache werden wir als Persönlichkeit überzeugend wahrgenommen.

Oft sind wir uns unserer körpersprachlichen Signale, die wir senden, nicht bewußt. Sie sind u.a. Ausdruck von Gedanken und Emotionen. Je mehr wir uns unserer Wirkung bewußt sind, desto besser könne wir die Reaktionen unserer Mitmenschen einordnen.

Ziel des Seminares ist es, die Wahrnehmung für die eigenen körpersprachlichen Mitteilungen zu schärfen, als auch, die Körpersprache anderer richtig zu deuten.

 

Folgende Inhalte und Fragestellungen werden bearbeitet:

• Was versteht man unter Körpersprache?
• Durch welche Faktoren wird sie beeinflußt?
• Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung
• Entspannungsübungen
• Schulung des Ausdrucks von Mimik, Gestik und Körperhaltung
• Stimm- und Sprechübungen
• körpersprachliche Signale verstehen lernen
• Was ist ein Hoch- bzw. ein Tiefstatus?
• Welche Distanzzone in welcher Situation?
• Arbeit mit der Vorstellungskraft
• Rollenspiele

 

              
Die Augen sind der Spiegel zur Seele                  

 

 

Je nach Zielgruppe und zeitlichem Umfang können folgende Schwerpunkte speziell berücksichtigt werden:

• Den eigenen Auftritt (Präsentation) wirkungsvoll gestalten
- im Bewerbungsgespräch
- im Verkaufsgespräch
- vor der Klasse

• Körpersprache im Unterricht
• Authentizität in Führungspositionen
• Körpersprache und Kommunikationsstrukturen
• Unterschiede zwischen männlicher und weiblicher Körpersprache
 

   

                          
 

 

 

 

Gesten untermauern das Gesagte oder strafen es Lügen